“Was alle Erfolgreichen miteinander verbindet, ist die Fähigkeit, den Graben zwischen Entschluss und Ausführung äußerst schmal zu halten.” – Peter Drucker Wahrscheinlich kennst du das auch: Du setzt dir Ziele, bist hoch motiviert und stürzt dich mit Feuereifer in die Planung. Und dann? Fehlanzeige! Du…

Weiterlesen Wie deine Planung zur Wirklichkeit wird – so legst du los!

Ziele

Ziele. Sicher hast du auch schon einmal gehört, wie wichtig es ist, sich im Leben Ziele zu setzen. Es gibt unheimlich viele Artikel darüber, die dir gute Methoden zur Zielsetzung vermitteln.. Ziele sind wichtig. Ich möchte dir heute zeigen, wieso sie für dich und dein…

Weiterlesen 5 Gründe, warum du eigene Ziele brauchst

Uncategorized

Produktivität Werkzeuge

Die Morgenroutine gilt, gemeinsam mit der Abendroutine, als DAS Produktivitätsgeheimnis erfolgreicher Menschen. Für Barrack Obama, Steve Jobs, Benjamin Franklin, Richard Branson und viele andere “High-Performer” ist oder war die Morgenroutine ein wichtiger Teil ihres Alltags. Dieser Artikel behauptet sogar, dass Frühaufsteher erfolgreicher als Langschläfer sind. Allerdings behauptet er auch, dass Frühsport mehr bringt als Sport im späteren Tagesverlauf, was Experten wie Mark Maslow nicht so stehenlassen können.

Weiterlesen Die Morgenroutine – die erste Stunde des Tages gehört dir!

Gewohnheiten Produktivität

Gewohnheiten bestimmen unser Leben. Das habe ich bereits bei meinem Artikel über schlechte Gewohnheiten geschrieben. Es gibt allerdings auch gute Gewohnheiten, die unsere Produktivität, unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden steigern. Verkettet man mehrere Gewohnheiten miteinander, schafft man sich Routinen, die irgendwann wie von selbst laufen.

Dabei gibt es zwei Routinen, von denen man immer wieder hört: die Morgenroutine und die Abendroutine. Viele beginnen mit der Morgenroutine und stellen fest, dass es im Alltag schwer sein kann, eine neue Gewohnheit anzunehmen. Insbesondere dann, wenn man noch nicht einmal richtig wach ist.

Ich möchte dir daher heute meine Abendroutine vorstellen. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass eine gute Abendroutine bereits die Weichen für die Morgenroutine stellt. Wer erst um halb eins ins Bett geht, wird Schwierigkeiten haben, um 05:30 Uhr wieder auf der Matte zu stehen – und dabei noch gut gelaunt zu sein.

Weiterlesen Mit der Abendroutine entspannt in den Tag starten

Gewohnheiten Produktivität